Ulrike Pohl lebte 16 Jahre
(1984 - 2000) in Portugal / Estoril
und erlernte dort den Beruf der Keramikmalerin.

2001 eröffnete sie ein eigenes
Geschäft in der Berliner Innenstadt
(Kurfürstendamm / Leibnizstrasse 47)
und ist hier seither als Künstlerin erfolgreich tätig.

In ihrem Atelier fertigt sie Kachel-
bilder in moderner und traditioneller Malweise an.